Google Kalender

AGs und Veranstaltungen des Förderverein der Grundschule Elze e.V.

September 2017

Jahresendspurt

Wir hoffen sehr, dass ihre Kinder sich  nach den Ferien wieder an die Schule gewöhnt haben und sich im Schulalltag zurecht finden. 

Wir vom Förderverein, beginnen nun mit den Vorbereitungen einiger Dinge, die noch in der Vorweihnachtszeit geplant werden müssen oder stattfinden sollen. Dafür brauchen wir immer tatkräftige Unterstützung von unseren Eltern. In der Regel sind es Mitglieder unseres Vereins. Da aber die meisten Eltern der ersten Klassen noch nicht Mitglieder sind, möchten wir Sie herzlich einladen, in diesem Schuljahr erstmals dabei zu sein. Sie lernen uns kennen und sehen was wir planen und machen werden.   

Vielleicht bekommen Sie sogar Lust, bei dem einen oder anderen Event mitzuhelfen und sogar Mitglied in unseren Verein zu werden?

Bitte sprechen Sie Tina Müller-Thanisch oder Claudia Patakas jederzeit gerne an wenn Sie mehr über den Förderverein oder unsere Arbeit wissen möchten. 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Mai 2017

20 Jahre Förderverein der Grundschule Elze

Liebe Schülerinnen und Schüler, Mitglieder, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, 

liebe Freunde und Unterstützer unseres Fördervereins,
am 27. Februar 1997 wurde von engagierten Eltern der Förderverein gegründet. 

Ein ganz besonderes Jahr hat für uns nun begonnen, in dem wir Ihnen, den vielen Wegbegleitern, Partnern und Unterstützern ein kräftiges Dankeschön aussprechen möchten. 

Um unser Jubiläumsjahr offiziell zu feiern, fand am 24. Mai 2017 ein Empfang für geladene Gäste im Foyer der Grundschule Elze statt. Bei Speis und Trank konnten sich die zahlreichen Besucher über die Entwicklung und Arbeit des Fördervereins informieren. Auch Gründungsmitglieder des FÖV waren anwesend und freuten sich über die Fortschritte in den letzten Jahren der natürlich den Kindern zugute kommt.

 

Bei diesem Empfang wurde Tina Müller-Thanisch als 1. Vorsitzende geehrt und die Herren Walter Zychlinski als Rektor und Helge Zychlinski als Bürgermeister bedankten sich für den unermüdlichen und beispiellosen Einsatz von Frau Müller-Thanisch.

 

Anlässlich des Empfangs wurde die neu renovierte Schulbücherei der Öffentlichkeit offiziell präsentiert und zum 20. Jubiläum offiziell für die Grundschule freigeben.

 

Weitere kleinere Events sind in unserem 20. Jubiläumsjahr geplant.
 

Wahlen im März 2017

Anlässlich der Hauptversammlung am 07. März 2017 wurde in der Vorstandschaft neu gewählt.

Frau Melanie Meinen scheidet mit Datum der Hauptversammlung als 2. Vorsitzende aus.

Frau Claudia Patakas wird einstimmig zur neuen 2. Vorsitzenden gewählt und nimmt die Wahl an.

Zur Kassenprüferin wird Frau Jeannine Romberger einstimmig gewählt.


 

Umbau und Neueröffnung Schul-Bücherei

Es freut uns, euch mitzuteilen, dass die renovierte Schulbücherei am Dienstag, 28. Februar 2017 ihren Betrieb wieder aufgenommen hat!

Aufbau Schulbücherei

November 2016

Weihnachten im Schuhkarton

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für eure Hilfe und Unterstützung bei der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton".

 

Dieses Jahr gab es gewisse Änderungen bei der Umsetzung. Wir sind in den Klassen vorweg gewesen, um kurz die Aktion zu erklären und auch geänderte Listen (für bessere Organisation) und auch Fragen von Schüler/-innen zu beantworten. Am Freitag, 11.11.16 haben sich viele Helfer in verschiedenen Zeitabständen getroffen, sind in die Klassen gegangen und haben zusammen mit den Kindern die Geschenkkartons gepackt. 

Begeistert sind wir vom Ergebnis! Geplant waren 32 Kartons, doch durch Ihre Hilfe und ein paar grosszügigen Spendern haben wir die Anzahl auf 47 Kartons erhöhen können. 

Am Montag, 14.11.16 wurden die vielen Geschenkekartons von den Gebrüdern Schulz abgeholt. 

 

Wir danken Ihnen, dass Sie auch Kindern in Osteuropa ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.

September 2016

Big Picture von unseren Kindern

Foto Raabe war im Haus.

Es waren zwei wundervolle Tage, bei denen sehr viele schöne Bilder entstanden sind. 

Es freut uns sehr, euch das "Big Picture" auf unserer Förderverein-Seite zeigen zu können.

 

August 2016

Liebe Eltern, liebe Schüler und liebe Schülerinnen,

wie in der letzten Ausgabe des Förderverein Express angekündigt, kommt der Schulfotograf – Foto Raabe, am Dienstag und Mittwoch, den 30. und 31. August 2016, zu uns in die Schule.

Der Fotograf wird an beiden Tagen von 8:00 h bis 12:45 h und von 14:00 h bis 18:00 h in der Schule sein. Die Vormittagstermine sind ausschließlich für die Schulkinder und deren Klassenfotos vorgesehen, diese Termine werden unter den Lehrerinnen und der Schulleitung verteilt.

Die Nachmittagstermine sind für Geschwister- und Familienfotos sowie Freundschaftsfotos geplant. An beiden Tagen werden ab 14:00h diese Fotos in der Schulbücherei gemacht. Für die Fototermine an den Nachmittagen haben wir einen Terminplan an die Pinnwand des Fördervereins neben dem Sekretariat im Eingangsbereich aufgehängt. Bitte tragen Sie den Namen Ihres Kindes-/Familiennamen dort ein, und halten Sie sich an diesen Termin. Es werden keine Erinnerungszettel verteilt. Wir bitten Sie für die Nachmittagstermine den Eingang über den Schulhof zu benutzen.

Wenn es jemand nicht schaffen sollte, rechtzeitig in die Schule zu kommen, um sich eintragen zu können, bitten wir Sie, es über Ihren Klassenverband zu versuchen. Es gibt bestimmt jemanden, der Ihren Namen für Sie mit eintragen kann. Mittlerweile gibt es einige Klassen, die „WhatsApp-Gruppen“ erstellt haben.

Alle Schulkinder bekommen einen Nummern-Code von Foto Raabe ausgeteilt. Mit diesem Zugangs-Code können Sie die Fotos ihres Kindes auf der Webseite von Foto Raabe ansehen. Hier können Sie beliebig viele Fotos bestellen. Es gibt noch weitere Ideen über Fotos auf Kaffeebechern, Kissenhüllen, Kalendern usw. hinaus, die Sie mit Ihrem Zugangs-Code bestellen können.

Wir hoffen auf schönes Wetter, da wir nicht nur die Klassenfotos, sondern auch ein Gruppenfoto von allen Klassen und Lehrenden der Schule draußen aufnehmen möchten. Wir freuen uns auf lächelnde Gesichter und danken Ihnen für Ihre Zusammenarbeit.

Mit besten Grüßen

Tina Müller-Thanisch

1.Vorsitzende des FöV der GS Elze e.V.

PS - An beiden Tagen, Dienstag, den 30. August und Mittwoch, den 31. August 2016, bleibt die Schulbücherei für Bücherausleihe geschlossen.

Juni 2016

Abschlussgeschenk Turnbeutel

März 2016

Übergabe vom Kinderschutzbund Wedemark Frau Heidecke an Förderverein Vorstand Frau Meinen und Frau Müller-Thanisch sowie Schulleiter Herr Zychlinski (von links nach rechts)

DANKE DANKE DANKE

 

Wir danken dem Kinderschutzbund Wedemark sehr für die Spende von 200 €, die als Anteil für das Projekt "Mein Körper gehört mir!" genutzt werden.

 

Das Projekt "Mein Körper gehört mir" von der Theaterpädagogische Werkstatt wird in unserer Grundschule Elze Wedemark während der Schulzeit durchgeführt.

Unter folgenden Link http://www.meinkoerpergehoertmir.de kann eine genauere Bezeichnung nachgelesen werden.

Februar 2016

Förderverein der Grundschule Elze e.V. erhält Zuschuss in Höhe von 500€ für Spielzeug vom Projekt  ‚VincCare‘,

von der Firma Vincentz Network

 

Der Förderverein hat jetzt seine Sahnehäubchen für sein Spielzeug Projekt „Pausenhof der Grundschule Elze“ erhalten.

 

Nachdem der Förderverein Kleinspielzeug für den neu gestalteten Pausenhof der Grundschule Elze im Oktober 2015 im Wert von über 600€ organisiert hatten, kam eine zusätzliche Idee von der Beiratsposition der Elternvertreterin Frau Amanda Beyer. Ihr Arbeitgeber Vincentz Network schreibt jedes Jahr das Programm ‚VincCare‘ aus, wobei Angestellte der Firma Vincentz Projekte vorstellen können, die Unterstützung gebrauchen können. Da der Förderverein der Grundschule Elze e.V. nicht die finanziellen Mittel besaß, um auch die gewünschten die Rikschas zu beschaffen, kam die Gelegenheit uns zu gute.

 

Der Förderverein, zusammen mit Frau Beyer, stellte einen Antrag für den Zuschuss für zwei neue Rikschas. Der Wunsch zur Anschaffung der zwei Rikschas für den Pausenhof war groß. Sie fördern das miteinander spielen von zwei Kindern, egal ob es für Transporte, Königsspiele oder als Pferdespiel benutzt wird. Auch Kinder können miteinander spielen ohne dass Sie sich sprachlich verstehen. Das fördert zum Beispiel auch die Inklusion der Flüchtlingskinder in unserer Schule und sorgt dafür, dass die Kinder zueinander finden. Des Weiteren wird die Bewegung auf jeden Fall gefördert! Beim Schulfest oder beim Sportunterricht können sie auch für Wettspiele eingesetzt werden.

 

Nachdem die Nachricht kurz vor Weihnachten kam, dass der 500€ Zuschuss zu Gunsten des Fördervereins entschieden worden ist, konnten zwei neue Rikschas bestellt werden. Am Freitag, den 12. Februar 2016 fand die Übergabe auf dem Pausenhof der Grundschule Elze statt. Die beiden Vorsitzenden des Fördervereins der Grundschule Elze e.V. Frau Tina Müller-Thanisch und Frau Melanie Meinen und die Elternvertreterin Frau Amanda Beyer, als Vertreterin der Firma Vincentz übergaben den Schülern und dem Schuldirektor Herrn Zychlinski die neuen Rikschas. Die Kinder waren mehr als glücklich, das neue Spielzeug in Empfang zu nehmen und  legten gleich los um sie auszuprobieren.

 

Von den 500€ war sogar noch einer kleiner Betrag übrig, von dem eine zusätzliche Hüpfestange, genannt Pogo Stick, angeschafft wurde. Dies war bis jetzt eine der Lieblings-Anschaffung des Fördervereins für die Schüler. Wer weiß, vielleicht übernehmen nun die neuen Rikschas diesen Platz. Auf jeden Fall sind der Förderverein und die Grundschule Elze sehr glücklich und Dankbar für den Zuschuss und bedanken sich recht herzlich bei Frau Amanda Beyer und dem Unternehmen Vincentz Network für die freundliche Spende.

November 2015                                                         

Unsere letze Aktion vor Weihnachten, war der Weihnachtsmarkt, der am Samstag, 28.11.2015 statt gefunden hat. Hier hat der Förderverein, wie jedes Jahr, einen Stand aufgebaut und leckere Waffeln zum Verkauf angeboten. Als Bastel-Aktion hatten wir auch unser traditionelles Kerzenziehen wieder im Angebot. Dazu haben wir auch kleine Teelichter mit rot/grün Filz Mäntelchen im Programm mit aufgenommen. Beide Angebote wurden sehr gut angenommen.

Aufnahmen von unserer Schule

Spielzeug für den Pausenhof

Kaum wurde die Schulhofumgestaltung  vom Schulleiter Herrn Zychlinski angekündigt, fingen schon die ersten Erdarbeiten an. So richtig bewusst war es keinen, dass das ganze Schulgelände damit gemeint war. Nicht einmal ein Jahr später stehen alle neuen Elemente an ihren Plätzen und sind schon seit Anfang des Schuljahres von den Schülern und Schülerinnen zu nutzen.  Was jetzt fehlt sind die Spielzeuge und das Drumherum, um den Pausenhof für die Schüler/innen richtig lebendig werden zu lassen. So kam der Förderverein ins Spiel.

 

Als Frau Tina Müller-Thanisch das Amt als 1. Vorsitzenden  des Fördervereins im Oktober 2014 übernahm, kündigte sie an, dass der schlechte Zustand des Pausenhofes ihr am Herzen liegen würde und sie würde versuchen, einiges zu tun, um die eine oder andere Schwachstelle zu verbessern oder zu erneuern. Ein Konto bei der Online-Spenden-Organisation Schulengel.de würde schnell in Namen des Fördervereins eingerichtet, um Geldspenden für den Pausenhof  zu sammeln.

 

Als der Vorschlag von Herr Zychlinski kam, dass der Förderverein sich um das Außenspielzeug  kümmern könnte, war der Förderverein damit einverstanden. Die Hauptarbeiten sind jetzt abgeschlossen, so dass wir die Anschaffung des neuen Spielzeuges gestartet haben. Der Spenden-Betrag bei Schulengel.de ist bereits bei über 260,00€ und wird direkt dafür genutzt. Leider reicht dieser Betrag nicht ganz aus, um den Gesamtbetrag der Grundausstattung von knapp 600,00€ zu decken.

 

Auf der Liste der Spielzeuge sind u.a.: Holzstelzen, Pogo Sticks, Laufdollis, Wipp Walker®, Pedalos, Seile, Boingballspiele, Fußkreisel, Bälle und Fußbälle.  Allgemeines Spielzeug für den Sandkasten wie Schaufeln, Hacken, Formen und Eimer, Straßenkreide sowie Hula Hoops fehlen natürlich auch nicht.

 

Um das Ausleihen des Spielzeuges im Griff zu haben, wird ein Ausleihdienst eingerichtet. Jede  Schülerin/jeder Schüler bekommt eine Leihkarte. Diese Leihkarte ist personalisiert und steht  während der gesamten Grundschulzeit den Schülern  zur Verfügung.

 

Wir vom Förderverein sind überglücklich, dass der Pausenhof so schnell  so schön geworden ist. Wir hoffen, dass die Schüler/innen den neuen Pausenhof sowie das neue Spielzeug so behandeln, als ob es ihr Eigentum wäre.

 

Wir versuchen natürlich, unser Projekt weiter voran zu treiben und haben vor kurzem an einen Projekt von VincCare teilgenommen um damit weitere Unterstützung zu bekommen. Und drücken nun fleißig die Daumen, um einen Zuschuss zu bekommen, um damit zwei neue Rikschas (Kostenpunkt ca. 440€) für unsere Schüler besorgen zu können.

September 2015                                                   Willkommens-Taschen

Viele Eltern wissen zu Beginn des Schuljahres nicht, was alles von der Schule bzw. des Fördervereins angeboten wird. Beispielsweise entsteht ein großes Unbehagen, wenn Eltern Ihre Kinder für Kurse an der Musikschule anmelden und später feststellen, dass es eine Musik-AG bereits ab dem zweiten Schulhalbjahr in der ersten Klasse angeboten wird. Des Weiteren das Mittwoch Schulfrühstück angeboten wird oder die Kinder 3x pro Woche die Möglichkeit haben, sich Bücher in der Bücherrei auszuleihen. Oder die Eltern kaufen neue Warnwesten für den Schulweg, weil Sie nicht wissen, dass diese vom ADAC 3 Wochen nach Schulbeginn in der Schule ankommen etc.

 

Unsere Lösung:

Durch die Willkommens-Taschen möchten wir den Eltern der Erstklässler diese und noch mehr Informationen zukommen lassen und so einen angenehmen Einstieg ins Schulleben geben. Die Willkommens-Taschen werden am Einschulungstag in der jeweiligen Klasse verteilt.

 

Wir hoffen, mit diesem Projekt, den neuen Schülern bzw. Eltern zu helfen, sich informiert und gut aufgehoben zu fühlen.

Juli 2015                                                                                   T-Shirts als Abschiedsgeschenk vom Förderverein

Wie gern sehen wir uns Fotos von unseren Kindern aus dem Kindergarten an? Wie gern schauen wir uns selber unsere "alten" Fotos aus unserer Schulzeit an oder gehen gerne auf Klassentreffen?

 

Unsere Motivation für ein Abschiedsgeschenk ist genau aus diesen Gründen entstanden. Wir wollten Ihren Kindern ein Abschiedsgeschenk geben, was für Sie als Gruppe Bedeutung hat. Was persönlich ist und was auch noch nützlich ist (wenigstens für die Sommerzeit). Als Herr Andy Holz mit der Idee der Kritzelkunst kam, waren alle begeistert.

 

Und so durften Ihre Kinder sich selbst auf einem Stück Papier zeichnen, Ihren Namen drunter setzten und wurden überrascht, mit den T-Shirts als Gesamtkunstwerk Ihrer Klasse.

Da solche Ideen sehr kostenintensiv sind, hat sich Frau Tina Müller-Thanisch auf Sponsorensuche begeben und wir sind sehr glücklich darüber, dass das Gewerbezentrum Elze die Kosten übernommen hat. Ein großes Danke schön dafür.

 

Das Feedback Ihrer Kinder war sehr positiv und wir freuen uns mit Ihnen und wünschen ganz viel Erfolg und Freude auf der Weiterführenden Schule.

Kontakt

Förderverein

der Grundschule Elze e.V.

1. Vorstand

Frau Martina Müller-Thanisch

Eickmannshof 2

30900 Wedemark

Melden Sie sich unter

Email:

info@foerderverein-gs-elze.de

Tel.: 05130 372737

oder nutzen Sie unser Kontaktformular